Herbstreise 2017

Wir starteten unsere Reise in Westendorf. Das Fluggebiet befindet sich in den Kitzbühler Alpen und bietet ausgezeichnete Möglichkeiten zum Gleitschirmfliegen. Es gibt für jeden etwas, vom Streckenflieger bis zum Genusspiloten. Nach zwei perfekten Tagen fuhren wir weiter an den Achensee. Der Flug über das glasklare Wasser war ein wahrer Genuss und Dank dem Vorflieger Mike Küng konnten wir noch ausgezeichnet Thermik fliegen. Am Donnerstag flogen wir dann im Zillertal. Der Startplatz auf der Zillertaler Höhenstrasse ist perfekt. Der Einstieg in die Thermik war wegen den Hohen Wolken nicht ganz einfach. Dennoch gab es zwei herrliche Flüge. Der letzte Flugtag sollte etwas Besonderes sein. Das Fluggebiet in Lermoos bietet da vieles. Mit Blick auf die Zugspitze und den wunderschönen Bergen rund herum gilt das Fluggebiet zu einem Highlight. Leider waren die Wolken so dicht, dass es fast keine Thermik gab. So gab es leider keinen Rundflug um die Zugspitzarena. Die zwei Flüge waren aber trotzdem sehr schön und so konnten wir auch zeitig wieder zurück in die Schweiz fahren.

Es war eine tolle Woche mit vielen Fluggebieten. Österreich bietet sehr viel, von der Gastfreundschaft bis zu den zahlreichen Flugmöglichkeiten. Es war sich nicht die letzte Reise ins Nachbarland.

Fotos

Album